Hohe Türme brauchen gute Fundamente

Aus dem Handelsblatt 04/2017

Unternehmer stellen sich vor

Name: MARTINHORNCONSULTING
Branche: Unternehmensberatung für Personalentwicklung
Kontakt: martin.horn@mahocon.de
Website: www.mahocon.de

Fundiertes Wissen und praxisnahe Anwendung: Das sind die Qualitätsmerkmale bei Martin Horn Consulting. Als Personal- und Organisationsentwickler hat er sich eingehend mit dem Wesen des Menschen beschäftigt. Durch das Studium der Theologie und der Sozialpädagogik weiß er, wovon er redet, wenn er Menschen als Erfolgsfaktor im Unternehmen bezeichnet. Alle Prozesse, alle Materialen und Methoden sind nur so gut wie die Menschen, die sie anwenden.

Mit dieser Überzeugung startete Horn vor 18 Jahren mit seiner Firma. "Nur wenn wir den Menschen die Möglichkeit geben, sich immer wieder neuen Herausforderungen zu stellen und sich diesen anzupassen, werden wir Mitarbeiter haben, die unsere Unternehmung zum Erfolg führen." Dies wirkt, denn er wurde inzwischen mehrmals unter die 30 Besten Berater Deutschlands gewählt (brandeins).

Wertschöpfung durch Wertschätzung ist dabei sein Motto. Deshalb stellt er den Menschen und das Menschliche in den Mittelpunkt seiner Beratung. Seine Dienstleistung ist dort zu finden, wo es um Optimierung von Zusammenarbeit, Konfliktklärung oder Veränderungsprozessen geht. "Hinter jedem Verhalten steht eine Haltung", sagt Horn, "und diese Haltungen werden über den Erfolg entscheiden." Oftmals werden Menschen mit anderen Haltungen, als der eigenen, als Gefahr gesehen. Die Wertschätzung von Vielfalt jedoch bedeutet, ohne Angst verschieden sein zu können. Genau das verkörpert Martin Horn Consulting seit 1999. Seit dieser Zeit hat sich das Wissen bei ihm verdichtet, dass immer häufiger die sogenannten soft facts des Menschlichen die zukünftigen hard facts des Erfolgs werden. So kann er sowohl den Herausforderungen unterschiedlichster Generationen mit ganz verschiedenen Werten gelassen begegnen wie auch der sogenannten digitalen Transformation, von der noch niemand genau sagen kann, wie sie Unternehmen und Mitarbeiter verändern wird.

Den ganzen Artikel als PDF finden Sie hier!