Mediation und Konfliktbearbeitung

„Konflikte sind teuer!“. Auch wenn dieser anscheinend so simple Behauptung erst seit der Jahrtausendwende wissenschaftlich angegangen wird sind die Ergebnisse sowohl im Mittelstand wie in Großbetrieben erschütternd.

Am beeindruckensten  ist wohl, dass 93% aller Unternehmungen gar nicht ahnen wie viel ihre Konflikte kosten (KPMG-Studie; 2009). Die bisher ermittelten Zahlen liegen zwischen 650€ pro Mitarbeiter/Jahr (Exenberger; 2006) und 1.560€ Führungskraft/Jahr (Wirtschaftsforum der Führungskräfte, 2006). Tendenz steigend.

Die Ursachen für Konflikte sind äußerst vielfältig und in ihren Auswirkungen aber immer an Gesundheit, Leistungsverhalten und Identifikation der Mitarbeiter ablesbar. Betroffene Mitarbeiter und Führungskräfte aller Ebenen müssen die Reduktion dieser unnötigen Kosten mehr ins Zentrum der Aufmerksamkeit nehmen. Nachlassen von Respekt und Fairness, fehlende Mitgestaltungsoptionen und innere Kündigung sind allzu oft Folgen des nicht ernst Nehmens von Konflikten.

Wir helfen Ihnen bei der Wahrnehmung von Konfliktsymptomen durch die Erhebung einer Spannungsbilanz. Um eine frühzeitige und sachgerechte Prävention zu fördern schulen wir Ihre Führungskräfte und Mitarbeiter in produktiven Konfliktlösungsmechanismen.

Auch in bereits eingetretenen Konfliktfall begleiten wie Sie in Ihren Abteilungen, Team oder bei Einzelpersonen zielgerichtet im Konfliktlösungsprozess.